AUSVERKAUFT!

Meine Güte! Ging das schnell!
Die Karten für OBS 24 sind komplett ausverkauft.

Bei unserem Ticket- Partner Love Your Artist können keine System-Hardtickets mehr bestellt werden.
Liebhaber-Hardtickets wurden ohnehin ausschließlich im Vor-Ort-Vorverkauf angeboten.
Es tut uns leid für all diejenigen, die zu kurz gekommen sind. Erfahrungsgemäß werden allerdings einige Wochen vor dem OBS reichlich überzählige Tickets im Gästebuch auf orangeblossomspecial.de und auf der OBS-Facebook-Seite angeboten. Wir achten darauf, dass dies nicht zu überhöhten Preisen, sondern maximal zum VVK-Preis plus Porto geschieht.
Ganz ehrlich: wir sind gerührt und auch ein bisschen stolz, dass ihr uns derart die Bude einrennt. Wir freuen uns über Euer Vertrauen und über Eure Vorfreude.
Wir versprechen euch ein großartiges OBS. DANKE!!!

VVK Liebhabertickets

Donnerstag, 21. November, von 13-18 Uhr
nur vor Ort bei Glitterhouse Records (Beverungen), Theaterkasse Schumacher (Hamburg), subrosa (Dortmund).

Es sind keine Bestellungen möglich, weder per Telefon, Fax, Brief oder Postkarte, noch online. Keine Reservierung, keine Ausnahmen.
Preis pro Liebhaberticket: € 95. Pro Käufer/in maximal 6 Stück. Die bei der Theaterkasse Schumacher und im subrosa erworbenen Exemplare werden zusätzlich mit VVK-Gebühr versehen werden. Obacht: dort werden jeweils Kartenkontingente von lediglich 100 Stck. vorgehalten.
Wichtig: Bei Glitterhouse haben wir reichlich Karten vorrätig, da der Online-Verkauf nicht parallel stattfindet. Die nicht im Vor-Ort-VVK verkaufte Kartenanzahl geht dann in den späteren Online-Verkauf. Es ist daher nicht nötig, bereits tags zuvor hier sein Zelt in der Warteschlange aufzubauen, auch muss man sich nicht um punkt 13 Uhr hier einfinden. Wir hoffen, dass der VVK dadurch wieder entspannt und weniger hektisch abläuft.
Neu! Bar oder bargeldlos: Im Vor-Ort-Vorverkauf direkt bei Glitterhouse erworbene Liebhabertickets können nicht nur mit Bargeld, sondern auch cashless mit EC-Carte (PIN-pad) bezahlt werden. Ihr benötigt also entweder Bares oder eure EC-Karte und die zugehörige PIN. Eine Zahlung per Kreditkarte ist dagegen nicht möglich.
Wichtig: Im subrosa ausschließlich Barverkauf, es ist keine EC-oder Kreditkartenzahlung möglich!
Wichtig: Im subrosa kann man nicht maximal 6 Tickets pro Käufer/in erwerben sondern lediglich maximal 2!

VVK online (System-Hardtickets)

ab Donnerstag, 28. November, ab 18 Uhr
(keine Sekunde früher)
ausschließlich über Love Your Artist, LYA
www.love-your-artist.de
LYA sind Profis, deren Server und Webshop-Konfiguration dem Andrang zuverlässig standhält. Fast alle Bezahloptionen sind möglich: Kreditkarte (Visa, Mastercard), Vorkasse Banktransfer, Sofortüberweisung, giropay.
Am simpelsten ist die Bezahlung per Vorkasse – da muss man nur auf „Kaufen“ klicken und schon hat man das Ticket sicher. Oder Kreditkarte (Nummer eingeben, fertig).
Die über Love Your Artist angebotenen Karten sind Hardtickets. Es wird kein print-at-home angeboten. Das System-Hardticket kostet € 90 plus 7% VVK-Gebühr/Systemkosten (= € 6,30) plus Versand pro Bestellung (versichert als DHL-Paket: € 5,89 / Brief: € 2,99). Der Versand per Brief kann nur bei Bestellungen bis zu zwei Karten angeboten werden, darüber greift automatisch der versicherte Versand.
Pro Käufer/in maximal 6 Karten.

SYSTEM-HARDTICKETS

Da die Erfahrung zeigt, dass noch nicht alle Festivalgäste bereits am Freitag anreisen, werden wir wieder ein kleines Kontingent (50 Stck) Tageskarten für Freitag anbieten.

Wichtig: Vergabemodus für Freitagskarten
Damit die Eingangskasse am Freitag zum Einlass nicht durch übermäßigen Andrang geflutet wird, damit kein spontaner Schwarzmarkt mit Fantasiepreisen entsteht und damit die Besitzer der Dreitageskarten nicht u.U. durch den Tageskartenandrang davon abgehalten werden, rechtzeitig zur ersten Band vor der Bühne zu stehen, gilt folgender Vergabemodus:

a) Die Freitagskarten werden nicht am Freitag verkauft, sondern am DONNERSTAG, zwischen 16:00 und 19:00 Uhr. Im Eingangsbereich. Falls sich nicht alle 50 Freitagskarten am Donnerstag verkaufen, wird der Rest am Freitag angeboten.
b) Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
c) Pro Person gibt es maximal 2 Freiotagskarten.
d) Es werden keine Reservierungen vorgenommen.
e) Das Freitagsticket kostet € 25,-
f) Nur Barzahlung, keine Kartenzahlung.

Am Eingang werden eure Tickets entwertet. Ihr bekommt bunte Armbänder, die ihr bitte jedes Mal, wenn ihr den Eingang passiert, vorzeigen solltet.
Für früh Anreisende wird bereits am Donnerstagnachmittag eine Extra-Kasse geöffnet, an der Tickets gegen Armbänder getauscht werden können. Um am Freitag die Wartezeit und die Schlangen am Eingang zu verkürzen, werden zusätzlich zu den beiden Kassen „mobile Bändchenanleger“ eingesetzt, das sind weibliche und männliche „Obstessen“ die euch bereits vor dem Eingangsbereich die Karten entwerten und Eintrittsarmbänder anlegen. Ihr müsst dann nicht mehr an die Kassen, lediglich durch die Eingangskontrollen. Darüber hinaus werden Scheren zum selbständigen Abschneiden des überstehenden Stoffes hinter der Eingangskontrolle zur Verfügung stehen.

Kinder bis zum Alter von 12 Jahren haben freien Eintritt (zur Verdeutlichung wegen der vielen Anfragen: sobald sie ihren 13. Geburtstag gefeiert haben, müssen sie bezahlen), dies gilt allerdings nur, sofern sie sich in Begleitung eines Personensorgeberechtigten bzw. eines/einer Erziehungsbeauftragten befinden. Diese haben sich auf Verlangen auszuweisen. Dies bedeutet, dass Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ohne Anwesenheit eines Personensorgeberechtigten bzw. Erziehungsbeauftragten kein Zutritt zum Festivalgelände gewährt wird!
Die Teilnahme von Jugendlichen am Festival wird aufgrund des Personensorgerechts – unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes – von den Eltern bestimmt. Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haben die Eltern die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind (unter 18 Jahren) zu sorgen. Letztlich treffen die Eltern die Entscheidung über die Anreise, die Teilnahme und den weiteren Aufenthalt auf dem Festival.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen sich nur in Begleitung ihrer Personensorgeberechtigten oder mit schriftlicher Erlaubnis ihrer Personensorgeberechtigten und in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten im Veranstaltungsgelände aufhalten. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren dürfen sich nach 24:00 Uhr nur mit schriftlicher Erlaubnis ihrer Personensorgeberechtigten im Veranstaltungsgelände (inklusiv Campingareal) aufhalten.
Mit der schriftlichen Erlaubnis ist jeweils eine Kopie des Personalausweises des Personensorgeberechtigten vorzulegen.
Ein entsprechendes Formular gibt es HIER

Eine breite Palette an tollem, hübschem und zweckmäßigem OBS-Merchandising erwartet euch:

  • fair gehandelte T-Shirts in verschiedenen Designs
  • Jutebeutel
  • Kaffeetassen
  • OBS-Compilation-CDs
  • Aufnäher
  • Siebdruck-Poster (limitiert)
  • Taschen-Aschenbecher
  • Plakate
  • Buttons
  • Aufkleber
  • Logo-Fliesen (handgefertigt)
  • Grillzangen